NoAW

NoAW - Innovative Nutzung landwirtschaftlicher Reststoffe

 

Das klar definierte Ziel des Projektes NoAW (=“No Agro Waste“) stellt der Widerruf des Begriffs „Abfall“ für die organischen Reststoffe pflanzlichen oder tierischen Ursprungs dar, welche keine Nahrungsmittel sind oder zu solchen verarbeitet werden können. Vielmehr sollen diese als Sekundärressourcen bzw. -rohstoffe wahrgenommen werden. Dies stellt einen weiteren Schritt in die Richtung einer Gesellschaft die (beinahe) keine Abfälle sondern lediglich sekundäre Rohstoffe produziert („near zero waste society“).

 

Eine Aufbereitung und Nutzung dieser Reststoffe entlastet Landwirtschaft, Industrie und die primären Rohstoffe. Hierdurch können bio-basierte umweltfreundliche Produkte hergestellt werden was durch die damit verbundene Ressourcenschonung einen direkten Nutzen für Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft zur Folge hat.

 

www.noaw2020.eu



IBBK News 2 yrs old

S(p)eedkits Project: Setting up a mobile biogas digester

Just before Christmas IBBK has sent their prototype to Saron, South Africa for testing[mehr]


Absatz

IBBK News 4 yrs old

European project #S(P)EEDKITS: Testing Novel Shelter Solutions in the Sangnioniogo Refugee Camp in Burkina Faso

How advanced textile materials for shelters can improve the lives of refugees[mehr]


Absatz

IBBK News 4 yrs old

"rapid deployable kits as seeds for self-recovery" = S(p)eedkits

Presentation of the speedkits project by #IBBK CEO and Senior #Biogas Expert Michael Koettner at the 19th annual International Sustainable Development Research Conference #ISDRC19 in South Africa 2nd July 2013[mehr]


Absatz

IBBK News 6 yrs old

IBBK auf der 20. European Biomass Conference und Fachausstellung

18 - 21 Juni 2012, Mailand [mehr]


Absatz